zusätzliche Angebote

Auf dieser Seite findet ihr eine Übersicht über unsere zusätzlichen
Angebote. Mit einem Klick kommt ihr direkt zu den jeweiligen Infos:

Akupunktur zur Geburtsvorbereitung

Wir bieten in unserer Akupunktursprechstunde ab der 37. Schwangerschaftswoche Akupunktur zur Geburtsvorbereitung an. Diese wird einmal wöchentlich durchgeführt, bis euer Baby geboren wird. Sie soll durch ihre entspannende Wirkung die Eröffnungsperiode während der Geburt verkürzen. Außerdem bieten wir Akupunktur bei verschiedenen Schwangerschaftsbeschwerden an.

Anmeldung

01520 / 4747902

Akupunktursprechstunde

- jeden Donnerstag 11-12 Uhr
Bitte bis Mittwoch 16 Uhr anmelden.

Kosten

10€ pro Sitzung für geburtsvorbereitende Akupunktur

Osteopathie

Osteopathie ist eine sanfte Methode die Selbstregulationskräfte des Körpers zu unterstützen und wieder in Einklang zu bringen. Vor und unter der Geburt wirken erhebliche Kräfte auf das Kind. Osteopathisch lassen sich Entwicklungsstörungen erkennen und behandeln, oft noch bevor sie zu Symptomen (Schreikind, Schiefhaltung, Wachstumsverzögreung...) führen.

 

 

Anmeldung

01520 / 4747902

Termine

Donnerstag aller 14 Tage

22.06.17 ab 12:30 - 17 Uhr nach Vereinbarung
17.08.17 ab 12:30 - 17 Uhr nach Vereinbarung
31.08.17 ab 12:30 - 17 Uhr nach Vereinbarung

Kosten

pro Termin 40€ in bar, Quittung für die
Krankenversicherung erhalten sie von uns

Annett Hessler

Praxis für traditionelle Osteopathie

Schwangerenmassage

Eine Schwangerenmassage kann mehr als nur Entspannung sein: der Stoffwechsel wird angeregt, Giftstoffe und vermehrt eingelagertes Wasser können so besser ausgeschieden werden, Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen werden gelindert und auch eine Behandlung bei Ischialgie kann hilfreich sein.

Die Kosten für Massagen bei Beschwerden werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen.

Anmeldung

0174 / 1499591

Termine

nach Vereinbarung

Kursleitung

Tina Wünsche

Geburtsvorbereitende Massage

Geburtsvorbereitende Massage ist speziell für schwangere Frauen entwickelt worden (Gentle Birth Method nach Dr. Gowri Motha), um Spannungen im unteren Rücken, Hüften und Bauch zu lösen und die Muskeln und Bänder des Beckens sanft aufzulockern. Geburtsvorbeitende Massagen sind ab der 35. Schwangerschaftswoche sinnvoll, am besten regelmäßig einmal pro Woche bis zur Geburt.

Da die geburtsvorbereitende Massage zu den individuellen Zusatzleistungen zählt, werden die Kosten in der Regel nicht von den Krankenkassen übernommen.

Anmeldung

0174 / 1499591

Termine

nach Vereinbarung

Kursleitung

Tina Wünsche

Tragetuchberatung

Sie möchten gerne Ihr Kind tragen, sind aber unsicher bei der Wahl und dem Binden des Tragetuches? Wir beraten Sie gern.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass selbst die beste Bindeanleitung, so ausführlich sie auch sein mag, bei Eltern doch noch Fragen offen lässt. Das Binden des Tuches ist am besten erlernbar, indem man es selbst unter Anleitung Schritt für Schritt tut. So können Fehler sofort korrigiert werden und es ist genügend Zeit zum Üben und Fragen.

Anmeldung

01520 / 4747902

Termine

nach Vereinbarung