Rund um die Geburt

Für uns steht die  individuelle und ganzheitliche Betreuung im Vordergrund. Wir arbeiten gerne im Team zusammen, um unsere unterschiedlichen Qualifikationen und Leidenschaften für Sie zu bündeln und dadurch die bestmögliche Unterstützung zu finden. Wir möchten Sie beim Werden und Wachsen zu einer Familie bestärken und Sie ermutigen, sich Ihrer eigenen Kräfte und Fähigkeiten bewusst zu werden und so den Lebensalltag als Familie zu meistern.

Vor der Geburt

Während der Schwangerschaft haben Sie die Möglichkeit im Rahmen der Mutterschaftsrichtlinien von uns betreut zu werden.

Schwangerschaftsvorsorge bedeutet, dass wir die gesunde Schwangerschaft feststellen und individuell begleiten.

Treten Schwangerschaftsbeschwerden auf, stehen wir Ihnen mit Rat und Hilfe zur Seite. Werdende Mütter, bei denen eine Risikoschwangerschaft festgestellt wurde, begleiten wir gerne ergänzend zur ärztlichen Betreuung.

Nach der Geburt

Jede Frau hat nach Haus-, Praxis-, ambulanter und stationärer Geburt Anspruch auf Hebammenhilfe. Wir besuchen Sie zu Hause oder gegebenenfalls im Krankenhaus, beobachten den Wochenbettverlauf, stärken Sie im Umgang mit Ihrem Kind, unterstützen Sie beim Stillen und helfen bei Problemen, wie Stillschwierigkeiten, Milchstau, verzögerter Rückbildung und ähnlichem.

Beim Kind beobachten wir das Trinkverhalten und die Entwicklung bezüglich Gewicht, Neugeborenengelbsucht, der Abheilung des Nabels und weiteren Anpassungsvorgängen.

Auch nach der achten Lebenswoche Ihres Kindes haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen der Hilfe bei Ernährungs- und Stillschwierigkeiten weiterhin Ihre Hebamme zu kontaktieren, z. B. bei Stillproblemen, zum Abstillen, Beikosteinführung und anderen Fragen.